NRW-Innenministerium veröffentlich Sonderbericht: Polizei-Chatgruppen waren sexistisch sowie homophob

Das Innenministerium in Düsseldorf hat Auszüge aus einem internen Sonderbericht über kontroverse Chat-Gruppen innerhalb der Polizei Mülheim an der Ruhr veröffentlicht. In einem 30-seitigen Bericht heißt es wörtlich: „Das Handeln der Treiber und Unterstützer ging deutlich über das Posten rechtsextremistischer, fremdenfeindlicher, rassistischer und antisemitischer Inhalte hinaus.“ Es geht um „Rassismus,…